Die Fahrradabteilung

Die Fahrradabteilung befasst sich mit der Montage und dem Verkauf von neuen und gebrauchten Fahrrädern und führt sämtliche Reparaturen durch:


  • Austausch von Schlauch und Reifen;
  • Reparatur der Bremsen;
  • Montage von Zubehör wie Schutzblech, Fahrradstütze, Gepäckträger usw...;
  • Reparatur und Austausch der Lichtanlage;
  • Austausch und Einstellung des Lenkers;
  • Austausch und Einstellung beweglicher Teile;
  • Zentrieren und Montieren der Räder;
  • Austausch und Einstellung von Gangschaltung und Kette.

Außerdem bietet die Fahrradabteilung den Fahrradbesitzern einen Service mit Eingravierung eines Fahrradsicherheitscodes: die Gravur erfolgt mit speziellem Werkzeug, sodass der Sicherheitscode nur sehr schwer zu entfernen ist. Dadurch werden einerseits potentielle Diebe abgeschreckt, andererseits wird die Ermittlung des rechtmäßigen Besitzers des Fahrrades erleichtert.


Seit dem Jahr 2000 ist die Fahrradabteilung ständig gewachsen und hat sich nicht nur einen festen Kundenstamm erworben, sondern ist inzwischen bevorzugter Partner der Gemeinde für zielgerichtete Initiativen zur Förderung des Verkehrsmittels Fahrrad. Bereits seit einigen Jahren beteiligt sich unsere Fahrradabteilung an der Initiative "Mobile Fahrradwerkstatt" (technische Überprüfungen der Fahrräder sowie Durchführung von kleinen Reparaturen auf verschiedenen Plätzen in der Gemeinde Bozen), sie führt im Hinblick auf die Wintersaison Reparaturen an der Fahrradbeleuchtung durch (an der Talferbrücke) und hat wesentlichen Anteil an weiteren Projekten der Gemeinde.
Seit 2007 beteiligt sich die Abteilung in Zusammenarbeit mit der Landesverwaltung (Amt für Umweltschutz) ebenfalls am Projekt „Lifestyle“, und zwar mit einer „mobilen Werkstatt“ in den Städten und Dörfern des Landes.